Jotun Visir Holzschutz-Grundierungen

Bereits nach etwa 8 Tagen beginnt bei Holz ein Prozess der Abwitterung durch UV- und Feuchtigkeítsbelastung. Deshalb ist es nötig eingebaute Hölzer möglichst umgehend mit stabilisierenden und festigenden Grundierungen zu behandeln. Unsere Grundierungen schützen durch den guten UV-Schutz und das gute Eindringvermögen das Holz vor Bläuepilzen, Fäulnis und Pilzbefall.

Auch wenn Bläuepilze nicht holzzerstörend wirken, so reduzieren sie die Haftung nachfolgender Anstriche oder machen diese evtl. sogar unmöglich. Bläue- und Schwärzepilze versträuen darüber hinaus Sporen, auf welche Allergiker stark reagieren können.

Unsere Holzschutzgrundierungen sind für alte oder neue Hölzer,  für unbehandelte, vergraute oder auch angewitterte Oberflächen geeignet.

Wir liefern unsere Grundierungen wasserbasierend (Visir Oljegrunning pigmentert) oder lösemittelhaltig, farblos  (Visir Oljegrunning klar)

Die Grundierungen sind mit Lichtschutzfiltern ausgestattet, welche das Holz im ersten Schritt bis zu vier Wochen vor UV-Licht schützt. Dadurch muss die Endbeschichtung nicht zwingend sofort nach dem Grundieren aufgebracht werden.